Die beste Zeit für einen Besuch im Maremma Park

Ich habe wahrscheinlich schon ein oder zwei mal erwähnt, dass der Regionalpark der Maremma mein liebstes Naturschutzgebiet in ganz Italien ist. Meine Familie und ich lieben es, lange Spaziergänge im Maremma Park zu unternehmen, bevorzugt in der Nachsaison, zwischen Oktober und Mai.

Weiterlesen

Paolo, der toskanische Fischer

Erinnern Sie sich an Talamone, den kleinen Hafen im Süden der Toskana? Ich habe ihn schon einmal in einem früheren Blog beschrieben. Es ist allerdings schon 2 Jahre her – es wäre kein Wunder, wenn Sie es vergessen hätten.

Jedenfalls wurde es bei uns schon eine richtige Familien-Tradition, Talamone zu besuchen, wenn wir im Sommer in der Maremma Ferien machen. Wir machen uns am späten Nachmittag auf den Weg, um dort von den Felsen der Bucht der Frauen ins Meer zu springen. Meine Tochter und ich können von diesem halsbrecherischen Vergnügen nicht genug bekommen. Danach belohnen wir uns mit einem Aperitivo an der Strandbar. Die Mochitos dort sind berühmt.

Weiterlesen

Ein Besuch in der Vergangenheit

Cogito ergo sum… Fluctuat nec mergitur… Ave Imperator, morituri te salutant…
Wie gut ist Ihr Latein derzeit? Ich nehme an, Sie hatten nicht allzuviel Gelegenheit, es zu üben, oder? Aber jetzt gibt es eine neue Chance: Besuchen Sie doch alte Römische Ruinen, zum Beispiel, wenn Sie nächsten Sommer Urlaub in der Maremma machen. Weiterlesen

Eine Mittagspause in Grosseto

Neulich war ich wieder in Italien unterwegs, um die Häuser und Palazzi von Trust & Travel zu besuchen. Wie immer versuche ich bei dieser Gelegenheit, Neues zu entdecken. Das macht meinen Job ja so interessant und meinen Blog hoffentlich auch.

Weiterlesen

Ein Bad in der Bucht der Frauen

Im vergangenen Juni war ich mit meiner Familie in der Maremma, und ein befreundetes Ehepaar kam mit ihren beiden Kindern zu Besuch.  Eines schönen Morgens beschlossen wir, alle zusammen nach Orbetello zu fahren, ein paar Einkäufe erledigen und uns die Stadt anschauen.

Weiterlesen

Saturnia

Wieder daheim in Paris, denke ich an Italien, wo ich das Ende des Sommers verbrachte.  Viel erlebt, viel Neues entdeckt- ich werde in den kommenden Wochen hier davon berichten.  Zum Beispiel von den heißen Quellen im Süden der Toskana. Dieses Jahr haben wir uns Saturnia ausgesucht, die berühmteste von ihnen. Weiterlesen

Wie im Wunderland: Der See von Burano

So muss das Paradies ausschauen – mein spontaner Gedanke, als ich den Lago di Burano zum ersten Mal besuchte. Und auch heute fühle ich noch so angesichts eines warmen, hellen Tages hier, im Herzen der Maremma. Weiterlesen

Eine seltene Gelegenheit…. die privaten Gärten des Palazzo Corsini in Florenz

Sollten Sie das grosse Glück haben, im Mai in Florenz zu sein, dürfen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Jedes Jahr findet in Florenz eine phantastische Ausstellung statt – heuer zum 19. Mal vom 16. bis 19. Mai (Donnerstag bis Sonntag). Sie nennt sich Artigianato e Palazzo und bietet die hervorragende Gelegenheit, 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Leider suche ich vergeblich nach einem zärtlicheren Ausdruck dafür….

Weiterlesen

Trust & Travel und die Päpste

Kürzlich machte ich auf einer Party eine interessante Bekanntschaft. Eine Freundin von mir stellte mir ihren aufgeweckten kleinen Neffen vor, Cassius.

“Ah, und was möchtest Du mal werden, wenn du groß bist?
“Ich möchte Papst werden”, lautete die ernste Antwort. Weiterlesen

Bitte Maremma – bleib so, wie Du bist!

Manche meinen ja, es gibt ihn gar nicht. Den Himmel auf Erden. Mein Klempner hat eine dezidierte Meinung hierzu: “Der Himmel auf Erden?  Röhrenförmige Hirngespinste!  “ Jedesmal, wenn er verbeikommt, um sich meiner überalterten Wasserleitung anzunehmen, murmelt er diesen Spruch vor sich hin….

Für mich gibt es immerhin ein Fleckerl “Fast-Himmel-auf-Erden”. Weiterlesen



NEWSLETTER

Katharinas Italien abonnieren

Wir senden Ihnen gerne einen monatlichen Überblick der besten Artikel...
Sign up here
© 2012 Katharinas Italien | Privacy Policy
Site design by InfinVision