Key

Casa Faraona

Genießen Sie einen authentischen und idyllischen Urlaub in dieser Villa mit Pool tief im Chianti. Das restaurierte Bauernhaus liegt am Rande eines Weilers auf einem historischen Anwesen. Das Haus bietet einen weiten Blick über Weinberge, Olivenhaine und Eichenwälder. Die Villa befindet sich auf einer Ebene und verfügt über ein rollstuhlgerechtes Schlafzimmer und Bad.

Das kompakte Haus ist von einem gepflegten Garten umgeben. Auf der einen Seite befindet sich ein Pool mit Sonnenliegen, auf der anderen Seite eine überdachte Pergola, von der aus man einen herrlichen Ausblick hat. Für Mahlzeiten im Freien gibt es einen Pizzaofen und einen Grill.

In den Innenräumen werden Holzbalkendecken und Terrakottafliesen mit modernen Möbeln, Kunstdrucken und kreativer Beleuchtung kombiniert. Die Innenräume sind hell und luftig dank der großen Bogenfenster. Eine Tür führt von der Terrasse in die gut ausgestattete Küche mit einem runden Tisch, an dem sechs Personen Platz finden. Es gibt auch ein Wohnzimmer mit einem Flachbildfernseher.

Von den drei Schlafzimmern mit eigenem Bad haben zwei Doppelbetten mit hübschen Eisenbettgestellen und das rollstuhlgerechte Zimmer kann mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten eingerichtet werden. Die Badezimmer sind mit modernen Armaturen und großen, begehbaren Duschen ausgestattet.

Neben der Villa befindet sich ein größeres Haus, das zwar bewohnt wird, aber nur zwei kleine Fenster zum Garten und Pool von Faraona hat. Vor den Fenstern wurden zwei Bäume gepflanzt, so dass die Gäste trotzdem eine wunderbare Privatsphäre haben.

Direkt vom Haus aus können Sie hervorragende Wanderungen durch die Gegend unternehmen. Weinliebhaber müssen nicht weit fahren, um einige der besten Chianti-Weine zu probieren, und nur eine kurze Autofahrt entfernt liegen charmante Dörfer und kulturelle Ziele der Toskana wie Florenz und Siena.

Casa Sampieri

An der Südostküste Siziliens, in der Nähe der berühmten Barockstädte Noto, Ragusa und Siracusa, liegt das charmante Küstendorf Sampieri. Bis vor einem Jahrzehnt war Sampieri ein kleines Fischerdorf. Heute gibt es nur noch wenige hartnäckige Fischer, aber die wichtigsten Wirtschaftszweige sind die Landwirtschaft und der Tourismus. Sampieri ist ein charmantes Dorf mit weniger als tausend Einwohnern, das bereits in zahlreichen Filmen und in der beliebten italienischen Fernsehserie Montalbano zu sehen war.

Das Dorf ist interessant mit gut erhaltenen Gebäuden und einem attraktiven historischen Zentrum, das aus einem Labyrinth von gepflasterten Straßen besteht,  entlang der Hauptpromenade. Hier finden sich nette Cafés, eine Bäckerei, ein kleiner Supermarkt und eine Apotheke. An dieser Promenade, versteckt zwischen anderen Gebäuden am Meer, befindet sich das charmante freistehende Haus Casa Sampieri.

Es wurde 2021 von einem Mailänder Architekten und seiner sizilianischen Frau entdeckt, und die Restaurierung des verfallenen Hauses wurde bald zu einer Leidenschaft. Das Haus war voller typischer Merkmale wie Fußböden aus ursprünglichen Zementfliessen und dem ortstypischen Lavastein. Die Innenräume geben diesen charmanten historischen Charakter wieder, gepaart mit Designermöbeln und lokalen Antiquitäten.

Das Wohnzimmer im Erdgeschoss ist mit einem großen Sofa und Korbsesseln ausgestattet. Der offene Platz vor dem Haus wird seit Jahrhunderten von den Bewohnern genutzt, um zu plauschen und die Nachbarn zu begrüßen.

Auch Sie können von dieser Tradition profitieren, denn die Sesseln im Wohnzimmer können ins Freie gerückt werden um einen Aperitif zu genießen. Eine wunderbare Art, die Einheimischen kennenzulernen und dabei den Blick auf das Meer zu genießen, das direkt vor dem Haus liegt und nur 40 Meter entfernt ist.

Die große, voll ausgestattete Küche mit Esstisch geht auf einen privaten Innenhof wo sich ein weiterer Esstisch befindet. Zwischen Bougainvillea, Jasmin und Rosmarin befindet sich ein Sofa, eine Hängematte und eine private Außendusche. Es gibt auch ein Speisezimmer, der Platz für 8-12 Personen bietet, falls das Wetter es nicht zulässt, im Freien zu essen.

Das Haus verfügt über 3 Doppel- oder Zweibettzimmer und 3 Badezimmer. Eine Treppe in der Küche führt zu einem Waschraum.

Casa Sampieri liegt definitiv abseits der grossen Tourismusströme und das Dorf ist immer noch urig und freundlich. Alles in allem werden Sie sich bei einem Aufenthalt an diesem Ort als Teil des wahren Siziliens fühlen und mit Sicherheit entspannt und begeistert von der Lebensart sein.

Der Strand von Sampieri ist einer der schönsten in ganz Sizilien, mit kristallklarem Wasser und goldenem Sand. Der lange Strand erstreckt sich über zwei Kilometer und ist durch eine lange Reihe von Dünen und einen grünen Pinienwald geschützt.

San Savino

Die luxuriöse, neu renovierte Villa bietet eine komfortable Unterkunft für 8 Personen und verspricht einen erholsamen Aufenthalt inmitten eines der schönsten privaten Landgüter Italiens.

San Savino ist ein aus dem XIV. Jahrhundert stammendes Bauernhaus mit Kapelle, das im Herzen eines traumhaften Naturschutzgebiets errichtet wurde und einen herrlichen Blick über endlose Waldgebiete, Olivenhaine und grüne Täler bietet. Früher war darin die Kirche des Landguts untergebracht und bis in die 1970er Jahre trafen sich hier die Mitglieder der Familie Carabba sowie die auf dem Gut lebenden Bauern zur Sonntagsmesse mit darauffolgendem Markt.

Das Haus wurde 2004 komplett saniert. Dank der wunderschönen Einrichtung in warmen, satten Farben, der komfortablen Möbel und der mit Bad ausgestatteten Schlafzimmer bietet die Villa alle Annehmlichkeiten einer modernen Unterkunft gepaart mit dem Service eines 5-Sterne-Resorts. Die umliegende und äußerst gepflegte Gartenanlage wurde zum Wohle der Privatsphäre und aus Sicherheitsgründen eingezäunt. Man findet dort eine wunderschöne Sitzgarnitur – ideal für ein Frühstück im Freien – einen überdachten Essbereich und einen Privatpool, von dem man den herrlichen Blick auf das grüne Tal genießen kann.
Die Villa bietet Platz für bis zu 8 Personen und hat 3 Schlafzimmer mit Doppelbett sowie 1 Schlafzimmer mit Doppelbett oder 2 getrennten Einzelbetten.Im Erdgeschoss erwartet Sie ein großzügiges, offen gestaltetes Wohn-/Esszimmer. Am Esstisch finden bis zu 8 Personen bequem Platz. Die sonnige Küche mit Frühstückstisch ist mit Terrassentüren ausgestattet, über die man Zugang zur Gartenanlage und den im Freien gelegenen Essplatz hat. Über einen Gang gelangt man zu der adaptierten Kapelle, in der ein weiteres herrliches Wohnzimmer, u.a. mit Fernseher, sowie ein Schlafzimmer mit Doppelbett und integanschliessendem Bad mit Dusche eingerichtet wurden. Alle Schlafzimmer bestechen durch ein individuelles Farbkonzept, eine ansprechende Größe, eine hochwertige Ausstattung und eine herrliche Aussicht.

Highlights:18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz entworfen von Robert Trent Jones Jr. mit Golf-Clubhaus und Restaurant innerhalb des Anwesens, 5 Minuten von der Villa entfernt. Alle Hausgäste profitieren von einer ermäßigten Greenfee, Ermässigung im Golfshop und  für Golfkurse.

Chiarentana – Tiglio

Das Haus Chiarentana war einmal eine mittelalterliche Festung. Es mutierte über die Jahrhunderte zu einem der größten Bauernhäuser des Gutes La Foce.

Die 6 Ferien-Apartments wurden nach dem Familiennamen der einst hier ansässigen Bauernfamilien benannt. Das Gebäude ist um einen viereckigen Hof gebaut, welcher mit einer Vielzahl von duftenden Rosen, Lavendelsträuchen, Jasminranken und einer wohlriechenden, schattenspendenden Linde bepflanzt ist. Im weitläufigen Garten gibt es einen Pool (15×7 m), einen Tennisplatz und – etwas abseits – einen Kinderspielplatz.

Der Ausblick von Chiarentana ist einzigartig und schweift über das gesamte Orcia Tal und den Monte Amiata im Hintergrund.

Zweimal die Woche können Gäste an einem gemeinschaftlichen Abendessen teilnehmen. Die ausgezeichnete Köchin richtet hausgemachte Pasta, Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten, Wild vom den örtlichen Feldern und Wäldern und Obst aus dem eigenen Obstgarten zu den köstlichsten Speisen. Gäste sitzen entweder im Innenhof unter der duftenden Linde oder im gemeinschaftlichen Speisesaal mit Kamin.

Nur einige Treppen führen vom Hof in das helle Wohnzimmer des Apartments Tiglio. Warme Farben, Terracotta-Boden und ein offener Kamin gehört untrennbar zum Toskana-Lifestyle.

Die Fenster der beiden Schlafzimmer blicken über das Orciatal gen Westen.

In diesem Video erzählt Ihnen die Besitzerin Donata Origo mehr über ihr Lebensprojekt Chiarentana.

 

Chiarentana – Ronda

Das Haus Chiarentana war einmal eine mittelalterliche Festung. Es mutierte über die Jahrhunderte zu einem der größten Bauernhäuser des Gutes La Foce.

Die 6 Apartments wurden nach dem Familiennamen der einst hier ansässigen Bauernfamilien benannt. Das Gebäude ist um einen viereckigen Hof gebaut, welcher mit einer Vielzahl von duftenden Rosen, Lavendelsträuchen, Jasminranken und einer wohlriechenden, schattenspendenden Linde bepflanzt ist. Im weitläufigen Garten gibt es einen Pool (15×7 m), einen Tennisplatz und – etwas abseits – einen Kinderspielplatz.

Der Ausblick von Chiarentana ist einzigartig und schweift über das gesamte Orcia Tal und den Monte Amiata im Hintergrund.

Zweimal die Woche können Gäste an einem gemeinschaftlichen Abendessen teilnehmen. Die ausgezeichnete Köchin richtet hausgemachte Pasta, Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten, Wild vom den örtlichen Feldern und Wäldern und Obst aus dem eigenen Obstgarten zu den köstlichsten Speisen. Gäste sitzen entweder im Innenhof unter der duftenden Linde oder im gemeinschaftlichen Speisesaal mit Kamin.

Ronda befindet sich im westlichen Flügel des Bauernhauses Chiarentana. Das Wohnzimmer mit Kamin ist einladend und bequem ausgestattet. Die Fenster blicken auf eine weitläufige Pferdekoppel und den Monte Amiata im Hintergrund.

In der Küche – ebenfalls mit Kamin – trifft man sich zum Frühstück und Abendessen. Frische blau und weißgestreifte Stoffe, sowie traditionnelle Fayence Wandteller verleihen ihr ein mediterranisches Aussehen. Die Zimmer sind mit antiken Möbeln aus dem Familienbesitz eingerichtet.

In diesem Video erzählt Ihnen die Besitzerin Donata Origo mehr über ihr Lebensprojekt Chiarentana.

Chiarentana – Fonte

Das Haus Chiarentana war einmal eine mittelalterliche Festung. Es mutierte über die Jahrhunderte zu einem der größten Bauernhäuser des Gutes La Foce.

Die 6 Apartments wurden nach dem Familiennamen der einst hier ansässigen Bauernfamilien benannt. Das Gebäude ist um einen viereckigen Hof gebaut, welcher mit einer Vielzahl von duftenden Rosen, Lavendelsträuchen, Jasminranken und einer wohlriechenden, schattenspendenden Linde bepflanzt ist. Im weitläufigen Garten gibt es einen Pool (15×7 m), einen Tennisplatz und – etwas abseits – einen Kinderspielplatz.

Der Ausblick von Chiarentana ist einzigartig und schweift über das gesamte Orciatal und den Monte Amiata im Hintergrund.

Zweimal die Woche können Gäste an einem gemeinschaftlichen Abendessen teilnehmen. Die ausgezeichnete Köchin richtet, wie in einem Agriturismo, hausgemachte Pasta, Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten, Wild vom den örtlichen Feldern und Wäldern und Obst aus dem eigenen Obstgarten zu den köstlichsten Speisen. Gäste sitzen entweder im Innenhof unter der duftenden Linde oder im gemeinschaftlichen Speisesaal mit Kamin.

Die Räumlichkeiten und der Charme des Apartments Fonte ähnelt sehr dem von Bersagliere. Über eine vom begrünten Hof ausgehende Aussentreppe erreichen Sie ein ansprechendes und bequemes Interieur.
Balkendecken und Terracottafliessen in den Räumen unterstreichen das typische toskanische Ambiente. Der Blick auf den Garten und das Orciatal mit dem Monte Amiata im Hintergrund verspricht einen magischen Aufenthalt.

In diesem Video erzählt Ihnen die Besitzerin Donata Origo mehr über ihr Lebensprojekt Chiarentana.

Chiarentana – Bersagliere

Das Haus Chiarentana war einmal eine mittelalterliche Festung. Es mutierte über die Jahrhunderte zu einem der größten Bauernhäuser des Gutes La Foce.

Die 6 Ferienwohnungen wurden nach dem Familiennamen der einst hier ansässigen Bauernfamilien benannt. Das Gebäude ist um einen viereckigen Hof gebaut, welcher mit einer Vielzahl von duftenden Rosen, Lavendelsträuchen, Jasminranken und einer wohlriechenden, schattenspendenden Linde bepflanzt ist. Im weitläufigen Garten gibt es einen Pool (15×7 m), einen Tennisplatz und – etwas abseits – einen Kinderspielplatz.

Der Ausblick von Chiarentana ist einzigartig und schweift über das gesamte Orcia Tal und dem Monte Amiata im Hintergrund.

Zweimal die Woche können Gäste an einem gemeinschaftlichen Abendessen teilnehmen. Die ausgezeichnete Köchin richtet hausgemachte Pasta, Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten, Wild vom den örtlichen Feldern und Wäldern und Obst aus dem eigenen Obstgarten zu den köstlichsten Speisen. Gäste sitzen entweder im Innenhof unter der duftenden Linde oder im gemeinschaftlichen Speisesaal mit Kamin.

Bersagliere gibt Ihnen viel Platz und Komfort um die Toskana zu entdecken. Die Räume haben jeweils Fenster auf den pittoresken Hof und den weitläufigen Garten welcher nahtlos in die Landschaft übergeht. Handgefertigte Terracotta-Böden, in einem warem Gelb gestrichene Wände, freundliche Farben, bequeme Möbel, und viel Platz, das sind die wichtigsten Eigenschaften dieser außergewöhnlichen Ferienwohnung für 2 Personen.

In diesem Video erzählt Ihnen die Besitzerin Donata Origo mehr über ihr Lebensprojekt Chiarentana.

Chiarentana – Vespa

Das Haus Chiarentana war einmal eine mittelalterliche Festung. Es mutierte über die Jahrhunderte zu einem der größten Bauernhäuser des Gutes La Foce.

Die 6 Ferienwohnungen wurden nach dem Familiennamen der einst hier ansässigen Bauernfamilien benannt. Das Gebäude ist um einen viereckigen Hof gebaut, welcher mit einer Vielzahl von duftenden Rosen, Lavendelsträuchen, Jasminranken und einer wohlriechenden, schattenspendenden Linde bepflanzt ist. Im weitläufigen Garten gibt es einen Pool (15×7 m), einen Tennisplatz und – etwas abseits – einen Kinderspielplatz.

Der Ausblick von Chiarentana ist einzigartig und schweift über das gesamte Orcia Tal und den Monte Amiata im Hintergrund.

Zweimal die Woche können Gäste an einem gemeinschaftlichen Abendessen teilnehmen. Die ausgezeichnete Köchin richtet hausgemachte Pasta, Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten, Wild vom den örtlichen Feldern und Wäldern und Obst aus dem eigenen Obstgarten zu den köstlichsten Speisen. Gäste sitzen entweder im Innenhof unter der duftenden Linde oder im gemeinschaftlichen Speisesaal mit Kamin.

Die Ferienwohnung Vespa erreicht man über eine Außentreppe, mit wohlduftenden Rosen und Ranken bewachsen. Die hellen, luftigen Räume verbreiten eine angenehme Stimmung. Das Apartment ist mit interessanten Antiquitäten eingerichtet. Die Küche mit Esstisch verfügt über einen traditionellen Kamin und deren Ausstattung modern und funktionell ist. Der Blick von den Fenstern schweift über den Garten und das Orcia Tal.

In diesem Video erzählt Ihnen die Besitzerin Donata Origo mehr über ihr Lebensprojekt Chiarentana.

Chiarentana – Beco

Das Haus Chiarentana war einmal eine mittelalterliche Festung. Es mutierte über die Jahrhunderte zu einem der größten Bauernhäuser des Landguts La Foce.

Die 6 Apartments wurden nach dem Familiennamen der einst hier ansässigen Bauernfamilien benannt. Das Gebäude ist um einen viereckigen Hof gebaut, welcher mit einer Vielzahl von duftenden Rosen, Lavendelsträuchen, Jasminranken und einer wohlriechenden, schattenspendenden Linde bepflanzt ist. Im weitläufigen Garten gibt es einen Pool (15×7 m), einen Tennisplatz und – etwas abseits – einen Kinderspielplatz.

Der Ausblick von Chiarentana ist einzigartig und schweift über das gesamte Orciatal und den Monte Amiata im Hintergrund.

Zweimal die Woche können Gäste an einem gemeinschaftlichen Abendessen teilnehmen. Die ausgezeichnete Köchin richtet hausgemachte Pasta, Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten, Wild vom den örtlichen Feldern und Wäldern und Obst aus dem eigenen Obstgarten zu den köstlichsten Speisen. Gäste sitzen entweder im Innenhof unter der duftenden Linde oder im gemeinschaftlichen Speisesaal mit Kamin.

Beco ist ein großzügiges und freundliches Apartement. Die drei Fenster des Wohnzimmers blicken über den weitläufigen Garten und das Orciatal. Die Küche verfügt über einen offenen Kamin der ihr ein ganz traditionelles Ambiente verleiht. Die Ausstattung ist modern und funktionell.
Das Sofa und die Sessel im Wohnzimmer stehen um einen offenen Kamin, der Esstisch befindet sich am anderen Ende des Zimmers. Große moderne Gemälde des Sohnes der Besitzerin hängen neben dekorativen toskanischen Antiquitäten.

In diesem Video erzählt Ihnen die Besitzerin Donata Origo mehr über ihr Lebensprojekt Chiarentana.

 

 

 

 

 

Sassaia

Sassaia befindet sich auf einer Lichtung umgeben von vereinzelten, Jahrhunderte alten Steineichen. Die Landschaft zeichnet sich durch weitläufige Felder ab, die sich durch das Orciatal ziehen und im Hintergrund durch die allgegenwärtige Sillhouette des Burgturms von Radicofani geprägt wird.

Das Ferienhaus zeichnet sich durch sonnige, großzügige Räume aus, die in einem komfortablen, klassichen Stil eingerichtet sind. Im Erdgeschoss, welches ehemals als Stall diente, wurde ein großzügiges Sommer-Wohnzimmer eingerichtet. Sieben große Fenster verwandeln diesen Raum in eine lichtdurchflutete Oase. Gegen Westen ausgerichtet, werfen die Bäume im Abendlicht herrliche Schattenspiele auf die Fassade.

Das Haupthaus verfügt über fünf Schlafzimmer. Ein nebengelegenes kleines Steinhaus wurde in eine Loft ähnliche Dépendance umgebaut und bietet zwei Schlafzimmer, zwei Badezimmer, ein großes Wohnzimmer mit Kamin und eine offene Küche.

Der Garten wurde von dem englischen Architekten Peter Curzon gestaltet. Rosen, Hortensien, Geissblatt, Lavendel, verschiedene Arten von Salbei und Rosmarin kreuzen sich mit imposanten Steineichen und einheimischen Obstbäumen. Eine Augenweide!

Ein langer Tisch für Mahlzeiten im Freien wird von einem mit Kletterrosen bewachsenen Schilfdach beschattet.
Etwas weiter entfernt, befindet sich der Pool. Sein Design führt auf die traditionellen Tränken der Region zurück. Er ist kindersicher umzäunt.