Die Zeiten ändern sich – auch im Museum

Ich komme oft etwas durcheinander, wenn es um die überwältigende Menge der italienischen Museen oder Ausgrabungen geht. Vor allem, wenn dann noch die Einzelheiten dazukommen, die Eintritts-Preise, die Öffnungszeiten, die Mitgliedschaften. Dank der politischen Veränderungen der letzten Zeit kommt nun langsam ein frischer Wind auch in die Kulturpolitik. Und es wird einfacher, sich im Füllhorn der italienischen Schätze zurechtzufinden. Weiterlesen

Eine geheimnisvolle Geschichte aus Sardinien

Letztes Jahr verbrachte ich ein paar Tage in Sardinien, in der Villa dell’Orso. Sie finden die Villa im Trust&Travel-Portfolio, sie liegt auf der Südspitze Sardiniens, auf dem berühmten Capo d’Orso, ein unberührtes Fleckchen Paradies, umgeben von kristallklarem Wasser, inmitten einer Granitlandschaft mit den erstaunlichsten Gesteinsformationen.

Weiterlesen

Zitat

“Nehmen Sie ruhig das Universum – mir genügt Italien.”

– Giuseppe Verdi

Italienischer Café – die Crème de la Crème

Justina Chen Headley kam in einem ihrer Romane zu der bemerkenswerten Feststellung: „Abenteuer im Leben sind gut. Aber Beständigkeit im Kaffee ist besser.“  Wie recht sie doch hat. Und deshalb dreht sich heute alles um das schwarze Labsal. Weiterlesen

Ein kleines Extra macht den Unterschied….

„Puh! Endlich sind wir da.“   Den ganzen Tag waren Sie unterwegs. Vermutlich vom Morgengrauen an. Mittlerweile geht die Sonne unter, und Sie sind endlich bei Ihrem Trust & Travel-Domizil angekommen… Weiterlesen

Curriculum Italiae

Kürzlich befand ich mich auf einer Cocktail Party, wo ich die Bekanntschaft eines reizenden, leicht exzentrischen Engländers machte. Aristokrat alter Schule, fragte er mich sofort aus:

“Katharina, aha. Wie vornehm. Mit C – oder mit K ?”

“Mit K – oder C. Suchen Sie es sich aus. “

“Dann nehme ich das K. Und – erzählen Sie mir doch von Ihrem Leben, Katharina, mit K…”

Oh je – sollte ich jetzt einen Lebenslauf vortragen? Weiterlesen

Veränderung zur rechten Zeit….

Katharinas Italien

“Ich brauche einen neuen Stil. Ein neues Styling!” Jedesmal, wenn ich meiner lieben Pariser Nachbarin, Madame Loiseau, auf der Treppe begegne, höre ich dieses Lamento. “Nein, reden Sie es mir nicht aus.”
Natürlich versuche ich mein Bestes, ihr das auszureden. “Madame Loiseau, Sie sind perfekt! Was wollen Sie ändern ?” An dem Lächeln, welches ich dann ernte, merke ich, dass sie genau das hören wollte. <!–66388876–> Weiterlesen



NEWSLETTER

Katharinas Italien abonnieren

Wir senden Ihnen gerne einen monatlichen Überblick der besten Artikel...
Sign up here
© 2012 Katharinas Italien | Privacy Policy
Site design by InfinVision