Und noch ein Schneider….

„Wer die Wahrheit sagen möchte, sollte die Eleganz seinem Schneider überlassen.“ – Können Sie sich denken, wer das gesagt hat? Albert Einstein !

Jetzt kommt die Geschichte eines weiteren großen italienischen Schneiders, den ich vor ein paar Wochen kennengelernt habe. Ich spazierte gerade mit einer guten Freundin die Hauptstrasse von Castagneto Carducci entlang, das ist ein kleines Bergdorf in der toskanischen Maremna.
Unvermittelt hielten wir vor dem Schaufenster des ortsansässigen Schneiders, nicht sicher, was wir tun sollten.

„Wollen wir hineingehen? fragte meine Freundin.
Wozu? Brauchst Du etwa einen Maßanzug?
Nein, aber ich bin irgendwie – neugierig….“

Ich bin eher schüchtern, wenn es darum geht, ein Geschäft zu betreten, ohne die mindeste Absicht, irgendetwas darin zu erstehen. Nun verließ gerade ein Kunde den Laden, und weil er wohl dachte, wir wollten hinein, hielt er uns einladend die Türe auf. Das war die Gelegenheit. Wir schlüpften hinein.

Eine Sekunde später wurden wir vom Besitzer des charmanten Ortes, Florin Cristea, wärmstens empfangen. Er ließ uns Zeit, seine Creationen zu bewundern: Maß-Jackets, Anzüge und Mäntel – aus feinstem schottischen Tweed, toskanischer Wolle oder irischem Leinen.

Und dann erzählte uns Florin seine Geschichte. Er war in Rumänien geboren worden, unter dem berüchtigten Ceausescu-Regime, und arbeitete dort in einer Konservenfabrik. Er hasste es. Aber es gelang ihm, nach Italien zu fliehen. Nach einer Zeit des Herumwanderns begann er, bei einigen der besten Schneider Mailands’ und Florenz’ zu arbeiten. Nach seiner Lehrzeit heiratete er, gründete eine Familie, übernahm das kleine Schneider-Atelier und ließ sich in Castagneto Carducci nieder.

Nebenbei erzählte er auch von seinen Kunden, zu diesen zählen Mick Jagger – der jedes Jahr einmal vorbeischaut, auch Brian Ferry und Sarah Fergusson. Tatsächlich – auch Damen sind hier willkommen.

Florin ist sehr flexibel und kann sehr schnell arbeiten, wenn seine Kunden nicht viel Zeit haben. Er schafft es, einen wunderschönen, passgenauen Maßanzug innerhalb von 3 Tagen zu liefern, 2 Anproben eingeschlossen. Ein Jacket kostet bei ihm etwa 2.000 Euro, ein Schnäppchen, wenn man die Qualität der Stoffe und Feinheit der Handarbeit bedenkt.
Ich bin sicher: Eines Tages wird mir Florin einen Mantel schneidern….

 

Katharina's Italy

BENACHBARTE FERIENHÄUSER
DIE BELIEBTESTEN POSTS


NEWSLETTER

Katharinas Italien abonnieren

Wir senden Ihnen gerne einen monatlichen Überblick der besten Artikel...
Sign up here
© 2012 Katharinas Italien | Privacy Policy
Site design by InfinVision