FAHRRAD-SHARING IN ITALIEN

Letzte Woche verbrachte ich einen wunderbaren Tag in Florenz. Dank Mobike app, einer einfach zu downloadenden Anwendung, fuhr ich mit 3 oder 4 Fahrrädern durch Florenz. Natürlich nicht gleichzeitig!


In Italien ist der öffentliche Nahverkehr ja nicht immer auf dem neuesten Stand, und so ist Fahrrad-Sharing nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch sehr praktisch. Ob Sie sich nun für Mobike oder einen anderen Anbieter entscheiden, Sie werden in größeren Städten Norditaliens immer einen Drahtesel finden. Zum Beispiel auf der world bike-sharing map, hier mit aktualisierten Infos für Italien.

In anderen phantastischen Fahrrad-Gegenden, in Lucca oder dem Maremma National-Park, steckt Fahrrad-Sharing noch in den Kinderschuhen. Aber es gibt genügend lokale Verleiher. Genießen Sie die Fahrt.

 

Katharina's Italy

BENACHBARTE FERIENHÄUSER
DIE BELIEBTESTEN POSTS


NEWSLETTER

Katharinas Italien abonnieren

Wir senden Ihnen gerne einen monatlichen Überblick der besten Artikel...
Sign up here
© 2012 Katharinas Italien | Privacy Policy
Site design by InfinVision