Toskanische Zauberklänge…

Konzert La Foce

Mein Vater und ich waren völlig hypnotisiert.  Wie von einem Zauberspruch gebannt. Wir schauten uns mit entrücktem Lächeln an. Schließlich standen wir doch auf – und applaudierten wie alle anderen Zuhörer.

Man hatte uns gerade eine Aufführung von Arnold Schönbergs Verklärte Nacht serviert, sozusagen auf einem Silbertablett.  Denn es ging nicht nur um die Schönheit der Musik, sondern um das ganze Drumherum. Die Stimmung, der Ort, die Zeit, alles war perfekt.  Es war kurz vor Einbruch der Nacht im Innenhof von Castellucio, einer malerischenmittelalterliche Burg aus dem 11. Jahrhundert . Sie thront auf dem Gipfel eines Berges, inmitten des historischen Landguts La Foce.

Jeden Sommer organisiert La Foce eine Reihe von Kammerkonzerten für ein begeistertes Publikum. Die Konzertreihe heißt Incontri in Terra die Siena und gilt bei Kennern als Highlight im Musik-Sommer der Toskana. Die Financial Times lobt das Festival als „one of Italy’s most adventurous summer music festivals” und es zieht hochkarätige Interpreten an, Musiker wie Wladimir Ashkenasy, Ian Bostridge oder die Tallis Scholars.

Die Incontri in Terra di Siena feiern dieses Jahr ihr 25. Jubiläum, und sie finden heuer vom 19. bis zum 28 Juli statt.  Gegründet wurden sie von Benedetta Origo, der Tochter von Iris Origo, und deren Sohn Antonio Lysy.  Lysy, ein preisgekrönter Cellist und Komponist, wuchs in La Foce auf. Er gewann zum Beispiel den Grammy und lehrt nun an der UCLA in Los Angeles.

Besonders beliebt sind die Begleiter des Festivals, zum Beispiel gibt es vor dem Konzert warme und kalte Buffets, man genießt Wein- und Olivenöl-Verkostungen oder Führungen durch den berühmten Garten von La Foce.  Nach dem Konzert strömen die Fans zum Dinner, wie auch mein Vater und ich, damals nach dem Pierrot Lunaire-Konzert. Es ist von unglaublicher Qualität, einfach umwerfend.

Vor diesem Konzert kannte ich La Foce noch nicht – und damals hätte ich auch nie daran gedacht, dass dieses großartige Fleckchen Erde Jahre später der Grundstein von Trust&Travel werden würde. Unglaublich, was das Leben an Überraschungen für uns bereithält!

Jedenfalls: Sollten Sie in der 2. Juli-Hälfte zufällig in der Toskana weilen, dann besuchen Sie doch wenigstens einmal ein Konzert der Incontri. Sie werden es nicht bereuen. Die Preise sind moderat: € 25.- für alle über 25 Jahre, und nur € 10.- für alle unter 25.  Das Programm finden sie unter www.itslafoce.org

Und am 27. April findet auf La Foce ein Fundraising Tag statt.Der Tag beginnt mit einem Besuch des Gartens unter der Führung eines der Origos, gefolgt von einem Buffet, einem Konzert und einer Versteigerung. Eine einmalige Gelegenheit, um die Toskana auch abseits der üblichen Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Sollten Sie Interesse haben, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Do, re, mi,  fa, so, la, si, do …

Katharina's Italy

DIE BELIEBTESTEN POSTS


NEWSLETTER

Katharinas Italien abonnieren

Wir senden Ihnen gerne einen monatlichen Überblick der besten Artikel...
Sign up here
© 2012 Katharinas Italien | Privacy Policy
Site design by InfinVision