Traubenbrot aus der Toskana

„Wein, das ist in Wasser gelöste Sonnenstrahlen“ so meinte einst ein berühmter Italiener. Übrigens derselbe, der sagte: „Und sie bewegt sich doch“. Ich werde Ihnen am Ende dieses Blogs seinen Namen verraten – bitte nicht mogeln, sondern lesen.

Weinstöcke, so weit das Auge reicht. Überall in Italien reifen die Trauben, von Ende August bis Anfang Oktober. In der Nachbarschaft unserer Trust & Travel Güter findet man vor allem solche für die Weinproduktion. Sie haben Kerne und eine dicke Schale, wer sie direkt vom Weinstock nascht, weiß: es gibt Besseres.

Dennoch verwendet man sie außer zum Keltern für eine besondere toskanische Spezialität: Schiaccia all’uva, süßes Traubenbrot. Es schmeckt tatsächlich besser, wenn es von typischen Wein-Sorten wie dem Fragolino gemacht wird, als wenn man Tafel-Trauben verwendet. Deshalb reservieren die Toskaner immer eine kleine Menge der Weinernte für folgendes köstliches Rezept.

Sie brauchen:
500gr Mehl
25 gr. Hefe
3 EL Olivenöl Extra Vigine
1 TL Salz
400 ml Wasser
Hiesige Wein-Trauben, keine Tafeltrauben
2-4 EL brauner Zucker, je nach Süße der Trauben
Wahlweise grob gehackte Nüsse.

Nun krempeln wir die Ärmel hoch! Zuerst wird die Hefe in lauwarmem Wasser gelöst, mit etwas Mehl verrührt. Geben Sie das Salz zum Mehl und das Olivenöl zum Wasser, anschließend kneten Sie alles gut durch, bis die Konsistenz eines Brotteigs erreicht wird.

Nachdem der Teig einige Stunden geruht hat, wird er flach ausgerollt oder gedrückt. Das italienische Wort schiacciare bedeutet nämlich zerdrücken. Nun geben Sie die Trauben darauf, wahlweise auch die Nüsse, und den Zucker. Backen Sie die schiaccia bei 180 Grad etwa 45 Minuten.

In Emiko Davies Blog findet sich ein großartiges Schiaccia-Rezept, ihr Traubenbrot hat zwei Schichten. Diese Variante ist ebenfalls recht populär, ich bin allerdings ein Fan der einstöckigen Version.

Und nun zur Auflösung unseres Rätsels: Es war Galileo Galilei.

Aber das haben Sie bestimmt schon gewusst, oder?

 

Katharina's Italy

BENACHBARTE FERIENHÄUSER
DIE BELIEBTESTEN POSTS


NEWSLETTER

Katharinas Italien abonnieren

Wir senden Ihnen gerne einen monatlichen Überblick der besten Artikel...
Sign up here
© 2012 Katharinas Italien | Privacy Policy
Site design by InfinVision